Kurzinfo

Ich bin promovierter Rechtswissenschaftler und als Richter tätig, aktuell am Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgericht. Zuvor habe ich vier Jahre im Bereich der nationalen und europäischen Datenschutzaufsicht gewirkt.

Veröffentlichungen

Ich veröffentliche und spreche regelmäßig in juristischen Fachpublikationen, Handbüchern und Zeitschriften sowie auf digital- und netzpolitischen Medien und Konferenzen. Eine Liste meiner Veröffentlichungen und Vorträge finden Sie hier (Auswahl).  

Projekte

Ich betreibe das Technikblog DeathMetalMods.de mit Editorials und Artikeln zu Themen des digitalen Lebens, Mobile- und Desktop-Devices sowie Datenschutz. Daneben administriere ich die Mastodon Instanz Legal.Social. Ein Besuch lohnt sich.

Mein Thema

Die Schnittmenge zwischen Technik und Recht bewegt mich seit Beginn meiner beruflichen Laufbahn. Informationstechnik, Bürgerrechte und rechtsstaatliche Grundsätze greifen in einer digitalisierten Gesellschaft in nie dagewesenem Maße ineinander. Zwischen Datenschutzhysterie und Digitalisierungsnaivität ringen Meinungen und Positionen um die Vorherrschaft. Diesen Diskurs will ich mit gestalten und mich dafür einsetzen, dass Technik beherrschbar bleibt und den Menschen dient; heute und auch für kommende Generationen.

Vita

2009
Erstes juristisches Staatsexamen
2009 - 2012
Promotion zu dem Thema Die zweigliedrige Personengesellschaft in der Simultaninsolvenz unter Prof. Dr. Stefan Smid
2013
Zweites juristisches Staatsexamen
2013 - 2017
Mitarbeiter im Forschungsbereich sowie später stellvertretender Leiter des aufsichtsbehördlichen Bereichs am Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein
seit 2017
Richter beim Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgericht